Für Sie persönlich da

Meldung

Landrat besucht Flonheimer Unternehmen „Champions-Implants“

Entwicklung, Verkauf und das Einsetzen von Zahnimplantaten ist das Geschäftsfeld des Unternehmens „Champions-Implants“ in Flonheim. Um sich vor Ort über die Entwicklung des Unternehmens zu informieren, besuchte Landrat Ernst Walter Görisch gemeinsam mit VG-Bürgermeister Steffen Unger, Ortsbürgermeisterin Ute Beiser-Hübner und WfG-Geschäftsführerin Kerstin Bauer, das innovative Unternehmen, das 2010 mit dem Wirtschaftspreis des Landkreises Alzey-Worms „regio effekt“ ausgezeichnet wurde.

Landrat Ernst Walter Görisch (3. v. r..), VG-Bürgermeister Steffen Unger (2.v. r.), Bürgermeisterin Ute Beiser-Hübner (3. v. l.) und WfG-Geschäftsführerin Kerstin Bauer (li.) wurden von der Geschäftsleitung emfangen: Dr. Armin Nedjat (mitte), Norbert Bomba (2. v. l.) und Natalie Clauß (re.) Foto: Kreisverwaltung Alzey-Worms/Simone Stier
Landrat Ernst Walter Görisch (3. v. r..), VG-Bürgermeister Steffen Unger (2.v. r.), Bürgermeisterin Ute Beiser-Hübner (3. v. l.) und WfG-Geschäftsführerin Kerstin Bauer (li.) wurden von der Geschäftsleitung emfangen: Dr. Armin Nedjat (mitte), Norbert Bomba (2. v. l.) und Natalie Clauß (re.)
Foto: Kreisverwaltung Alzey-Worms/Simone Stier

„Champions-Implants wurde aus der zahnärztlichen, niedergelassenen Praxis in jahrelanger Entwicklung geboren und basiert auf jahrzehntelangen Erfahrungen mit Implantat-Systemen im Alltag. Unser Hauptanliegen ist ein optimiertes, sicheres und patientenfreundliches System zu etablieren, das erschwinglich ist“, betont Dr. Armin Nedjat. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Norbert Bomba führt der Zahnarzt das erfolgreich am Markt agierende Unternehmen mit 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ein individuell gestaltetes Domizil, das „Champions Future Center“ wurde 2016 im Flonheimer Gewerbegebiet „Im Baumfeld“ bezogen. Neben Behandlungsräumen umfasst das Gebäude einen Konferenzraum für 60 Personen mit 3D-Videoübertragung und Dolmetscherkabinen. „Hier finden regelmäßig Fortbildungen für Zahnärzte mit internationalen Gästen statt. Champions-Implants unterhält Geschäftsbeziehungen in 63 Länder“, berichtet Nedjat. Mit drei Cad-Cam gesteuerten Fräsmaschinen und 3D-Scanner findet im Produktionsbereich die Herstellung von Implantaten mithilfe digitaler Technologie statt. Darüber hinaus führt Nedjat in den Behandlungsräumen minimalinvasive Operationen durch. Landrat Görisch zeigte sich beeindruckt vom Leistungsspektrum von Champions-Implants und bedankte sich für die interessante Betriebsführung mit Einblicken in moderne Implantationstechniken. Neben dem wissenschaftlichen Fortschritt durch das Unternehmen für die Patienten nutze das Champions-Implants regelmäßig Gaststätten und Gästezimmer in Flonheim und Umgebung für die Unterbringung und Verpflegung der Gäste und unterstütze somit Gastgewerbe und Winzerhöfe. „Die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Landkreis stehen Ihnen bei Fragen oder Problemen immer gerne zur Verfügung“, sicherte der Kreischef stete Hilfe und Unterstützung seitens seiner Verwaltung zu.  

Wirtschaft - 26.06.2017
Suche
Informationen rund um Rheinhessen